Karadorde

    Aus WISSEN-digital.de

    serbischer Freiheitskämpfer; * 1766 bei Kragujevac, † 25. Juli 1817 in Radovanje

    eigentlich: Dorde Petrovic; genannt: Kara (Kara Georg, der "Schwarze Georg");

    ursprünglich Schweinehirt, befreite 1804-1811 Serbien dreimal von den Türken, bestieg als erster Fürst Serbiens 1808 den Thron, demütigte den aufsässigen Adel; 1813 von den Türken vertrieben, auf Veranlassung seines Rivalen Milos ermordet; das Haus Karadordevic (Karageorgewitsch) regierte mit zeitweiliger Unterbrechung durch die rivalisierende Dynastie Obrenovic bis zur Abschaffung des Königtums 1945 in Serbien/Jugoslawien; der Sohn Karadordes, Alexander Karadordevic, regierte 1842-1858.

    KALENDERBLATT - 24. November

    1634 Nach der Schlacht von Tuttlingen müssen die Franzosen Württemberg aufgeben und sich über den Rhein zurückziehen.
    1859 Der britische Biologe Charles Darwin veröffentlicht sein grundsätzliches Werk "Die Entstehung der Arten".
    1936 Carl von Ossietzky, dem Herausgeber der "Weltbühne", wird der Friedensnobelpreis verliehen.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!