Kapetinger

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Capetinger;

    Als Kapetinger werden die Angehörigen eines französischen Königsgeschlechts bezeichnet, das mit Hugo Capet, dem Grafen von Paris und Herzog von Franzien, 987 den Thron bestieg. Die Kapetinger stammten von einem eingewanderten Sachsen namens Witichin ab. Sie regierten in Frankreich im Hauptstamm bis 1328, in der Seitenlinie der Valois bis 1589, in der der Bourbonen bis 1792 (bzw. 1830). Eine weitere bedeutende Nebenlinie ist das Haus Anjou.

    KALENDERBLATT - 15. Dezember

    1903 Gründung des Deutschen Künstlerbundes durch die Berliner Secessionisten.
    1939 Uraufführung von Victor Flemings Film "Vom Winde verweht" in Atlanta (Georgia).
    1994 In Süd-Korea wird Lee Hong Koo zum neuen Regierungschef ernannt.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!