Kanal (Elektronik)

    Aus WISSEN-digital.de

    In der Halbleiterelektronik wird ein schmaler, leitfähiger Halbleiterbereich in einer Halbleiterstruktur als Kanal bezeichnet. Dieser Bereich wirkt als stromführender Pfad zwischen zwei Elektroden. Dieser Kanal spielt insbesondere bei Feldeffekt- oder Unipolartransistoren eine wichtige Rolle, da hierbei die Leitfähigkeit eines halbleitenden Kanals durch ein elektrisches, auf den Kanal einwirkendes Feld gesteuert werden kann.

    KALENDERBLATT - 3. Dezember

    1800 In der Schlacht bei Hohenlinden wird die österreichisch-bayerische Armee von den Truppen Napoleons schwer geschlagen.
    1936 39 deutsche Emigranten werden von der nationalsozialistischen Regierung ausgebürgert.
    1959 350 Menschen ertrinken beim Bruch des Staudamms von Malpasset in Südfrankreich.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!