Kamp-Lintfort

    Aus WISSEN-digital.de

    Stadt in Nordrhein-Westfalen, am Niederrhein gelegen; ca. 40 000 Einwohner.

    Historisches Karmelitenkloster; Steinkohlenbergbau, Elektroindustrie, Kommunikationstechnologie.

    Geschichte

    Im Bereich des heutigen Kamp-Lintfort gibt es frühe Besiedlungsspuren aus der Jungsteinzeit. Die erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahr 856. Entscheidend für die weitere Entwicklung des Gebietes war die Gründung der Zisterzienserabtei Kamp 1123.

    Zu Beginn des 20. Jahrhunderts setzte mit der Entstehung des industriellen Kohleabbaus ein enormer wirtschaftlicher Aufstieg ein. Nach der Bildung der Gesamtgemeinde Kamp-Lintfort 1934 erfolgte 1950 die Verleihung der Stadtrechte.

    KALENDERBLATT - 2. Dezember

    1805 Napoleon I. schlägt in der so genannten Dreikaiserschlacht bei Austerlitz eine österreichisch-russische Armee.
    1823 In einer Jahresbotschaft von US-Präsident Monroe an den Kongress (später Monroedoktrin genannt), propagiert er die politische Trennung von Alter und Neuer Welt.
    1852 Charles Louis Napoleon Bonaparte, ein Neffe Napoleons I., wird vom Senat als Napoleon III. zum Kaiser der Franzosen gewählt.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!