Kammerflimmern

    Aus WISSEN-digital.de

    sehr häufige Kontraktionen der Herzkammern (über 300 in der Minute), bei denen praktisch kein Blut mehr durchgepumpt wird. Sie sind Ursache des Sekundenherztodes. Eine Ursache sind Stromstöße besonders von Wechselstrom mit 50 Perioden in der Sekunde. Kammerflimmern tritt außerdem bei Herzinfarkt und schwerer Herzerweiterung auf. In allen Fällen kann mit einem Defibrillator versucht werden, wieder den normalen Herzrhythmus herzustellen.

    KALENDERBLATT - 26. November

    1815 Der russische Zar Alexander I., der österreichische Kaiser Franz I. und König Friedrich Wilhelm III. von Preußen unterzeichnen einen Bündnisvertrag, die so genannte Heilige Allianz. Sie entwickelt sich zum Mittel gegen alle fortschrittlichen Bestrebungen.
    1955 Die UdSSR zündet eine Wasserstoffbombe mit der bis dahin größten Sprengkraft.
    1959 Die Bundesregierung beschließt, die Lebensmitteleinfuhren zu erhöhen und den empfindlichen Preisanstieg der Lebensmittel zu bekämpfen.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!