Kambrium

    Aus WISSEN-digital.de

    (nach der keltischen Bezeichnung für Wales "Cambria")

    ältester Abschnitt des Paläozoikums. Das Kambrium begann vor etwa 570 Millionen Jahren und dauerte bis zum Beginn des Ordoviziums vor etwa 510 Millionen Jahren.

    In der Zeit des Kambriums entstand die kaledonische Geosynklinale im Bereich Schottland, Skandinavien bis Grönland. Es gab nur noch zwei Festlandgebiete, Gondwana und Laurasia, der Großteil der Erde war mit Wasser bedeckt. Nach der Vereisung im Proterozoikum kam es wieder zu einer Erwärmung der Atmosphäre, und es begann die Entwicklung des Lebens. Die Flora des Kambriums war vergleichsweise arm, während sich im Meer bereits alle wirbellosen Tierstämme entwickelten; insbesondere die Trilobiten und die Armfüßer machten einen Großteil der Fauna aus.

    KALENDERBLATT - 23. September

    1862 Ernennung Bismarcks zum preußischen Staatsminister.
    1927 Reichsaußenminister Stresemann unterzeichnet die so genannte Fakultativ-Klausel des Statuts des Ständigen Internationalen Gerichtshofs. Damit wird der Internationale Gerichtshof in Den Haag auch für Deutschland zuständig.
    1946 In der amerikanischen Besatzungszone wird von der Militärregierung ein Bodenreformgesetz veröffentlicht, das bestimmt, dass Grundbesitz von 100 Hektar und darüber zur Landabgabe verpflichtet ist.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!