Kallikrates

    Aus WISSEN-digital.de

    griechischer Baumeister; * Anfang 5. Jh. v.Chr. vermutlich in Athen

    wirkte um die Mitte des 5. Jh.s v.Chr. in Athen. Kallikrates war an zahlreichen Staatsbauten beteiligt; für insgesamt drei Arbeiten ist seine Beteiligung gesichert. Sein Hauptwerk ist der Niketempel auf der Akropolis in Athen, der um 448 v.Chr. begonnen wurde. Es handelt sich dabei um einen viersäuligen Amphiprostylos im ionischen Stil. Beim Bau des Parthenon ist Kallikrates als Baumeister neben Iktinos genannt. Daneben wirkte er am Bau der Langen Mauern zwischen Athen und dem Piräus mit.

    KALENDERBLATT - 22. Oktober

    1530 Karl I. von Spanien wird als Karl V. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gewählt; damit errichten die Habsburger eine weltumspannende deutsch-spanische Allianz.
    1873 Auf Bismarcks Initiative wird zwischen Deutschland, Österreich und Russland das so genannte Dreikaiserabkommen geschlossen.
    1956 Die UdSSR lehnt gesamtdeutsche Wahlen als Vorstufe für eine deutsche Wiedervereinigung ab.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!