Kadenz (Literaturwissenschaft)

    Aus WISSEN-digital.de

    (von lateinisch: cader, "fallen")

    bezeichnet den Versschluss im akzentuierenden Versprinzip. Unterschieden wird zwischen männlicher (einsilbig; endet auf Hebung) und weiblicher (zweisilbig; endet auf Senkung) Kadenz. Oft findet man auch die Bezeichnung stumpfe für die männliche und klingende für die weibliche Kadenz.

    KALENDERBLATT - 29. Oktober

    1268 Der Staufer Konradin wird nach dem gescheiterten Versuch, sich gegen den vom Papst protegierten Gegenkönig zu behaupten, in Neapel enthauptet.
    1787 Uraufführung der Oper "Don Giovanni" von Wolfgang Amadeus Mozart in Prag.
    1923 Die türkische Republik wird proklamiert.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!