Königsberg

    Aus WISSEN-digital.de

    russisch: Kaliningrad;

    Stadt in Russland; am Pregel nahe dessen Mündung ins Frische Haff gelegen; 435 000 Einwohner.

    Hafen durch den Königsberger Seekanal mit Pillau verbunden; Handelszentrum.

    Geschichte

    1255 als Burg des Deutschen Ordens gegründet; nach König Ottokar II. von Böhmen benannt, bedeutende Handelsstadt; seit 1457 Residenz des Hochmeisters des Deutschen Ordens;1525 der Herzöge von Preußen; 1544 Universität; 1618 zu Brandenburg, 1701 preußische Krönungsstadt (Friedrichs III., der als Friedrich I. den Königstitel annahm); 1813 Ausgangspunkt der preußischen Erhebung gegen Napoleon I.; 1843 Festung (1. Ranges); von 1701 bis 1945 Hauptstadt von Ostpreußen; 1945 von den Russen besetzt und nach Austreibung der Deutschen in Kaliningrad umbenannt.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Februar

    1816 Uraufführung der Oper "Der Barbier von Sevilla" von Gioacchino Rossini.
    1960 Belgien entlässt die vormalige Kolonie Kongo in die Unabhängigkeit.
    1974 Die Bundesrepublik tritt dem Vertrag über die Nichtverbreitung von Kernwaffen bei.