Juscelino Kubitschek de Oliveira

    Aus WISSEN-digital.de

    brasilianischer Politiker; * 12. September 1902 in Diamantina, † 23. August 1976 in Resende

    Der "Vater von Brasilia" war der Nachkomme eines tschechischen Einwanderers. In der Provinz Minas Gerais war er beruflich als Arzt und Politiker tätig gewesen, bevor er sich 1956 um das Amt des brasilianischen Staatspräsidenten bewarb. 1956 bis 1961 war Kubitschek Präsident des Landes. Er initiierte den Bau von Brasilia (eingeweiht 1960), der neuen Hauptstadt von Brasilien.

    KALENDERBLATT - 23. August

    1774 Uraufführung der Tragödie "Clavigo" von Johann Wolfgang von Goethe.
    1775 Der britische König erklärt alle Amerikaner, die nicht bedingungslos die Oberhoheit der Krone (und ihre Steuerforderungen) akzeptieren, zu Rebellen. Das Verdikt des Königs wird zum Signal für den amerikanischen Unabhängigkeitskrieg.
    1866 Durch den Frieden von Wien gewinnt Preußen gegen Österreich die Führungsrolle in Deutschland.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!