Julius Sachs

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Botaniker; * 2. Oktober 1832 in Breslau, † 29. Mai 1897 in Würzburg

    Der in Breslau geborene Botaniker gehört zu den Begründern der modernen Pflanzenphysiologie. Er hatte Professuren in Freiburg und Würzburg inne. Durch seine experimentellen Untersuchungen hat er das Wissen über die chemischen Vorgänge in Pflanzen stark erweitert. Sehr erfolgreich beschäftigte er sich mit Grundlagen und Problemen der Fotosynthese. Sachs schrieb zahlreiche botanische Lehrbücher, z.B. "Lehrbuch der Botanik" (1868) und "Gesammelte Abhandlungen über Pflanzenphysiologie" (1892-95).


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Februar

    1500 In der Schlacht von Hemmingstedt besiegt die Bauernrepublik Dithmarschen das Ritterheer des Dänenkönigs Johann I.
    1885 Das Deutsche Reich übernimmt die Schirmherrschaft über Deutsch-Ostafrika.
    1904 Uraufführung der Oper "Madame Butterfly" von Giacomo Puccini.