Juan Ramón Jiménez

    Aus WISSEN-digital.de

    spanischer Lyriker; * 24. Dezember 1881 in Moguer, † 29. Mai 1958 in San Juan (Puerto Rico)

    Vertreter des Modernismo. Zunächst trat er vor allem mit Lyrik in Erscheinung (z.B. "Almas de violeta", 1900). Seit 1949 veröffentlichte er aber keine Gedichtbände mehr. Eines seiner wichtigsten Prosawerke ist "Platero und ich" (1917). Während des Spanischen Bürgerkrieges lebte Jiménez in Nord- und Mittelamerika. 1956 erhielt er den Nobelpreis für Literatur.

    Weitere Werke: "Eternidades" (1918), "Wesen der Tiefe" (1949) u.a.

    KALENDERBLATT - 16. Juni

    1815 Napoleon besiegt nach seiner Flucht von der Insel Elba in der Schlacht von Ligny Preußen.
    1898 Die Amerikaner besetzen im amerikanisch-spanischen Krieg die Insel Kuba.
    1932 Ende der deutschen Reparationszahlungen.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!