Jost Amman

    Aus WISSEN-digital.de

    schweizerischer Maler, Radierer und Holzschneider; * 13. Juni 1539 in Zürich, † 17. März 1591 in Nürnberg

    ab ca. 1560 in Nürnberg ansässig, wo er für die Buchproduktion (hauptsächlich Holzschnittillustrationen) arbeitete. Amman war ein ungemein fruchtbarer Künstler, der im manieristischem Zeitstil gefällige Illustrationen lieferte, teilweise allerdings Serienproduktion. Zu seiner Zeit war er sehr geschätzt, heute ist er vor allem kulturhistorisch interessant durch seine Jagd-, Trachten- und Wappenbücher.

    KALENDERBLATT - 20. Juni

    1791 Der französische König Ludwig XVI. flieht aus Paris, nachdem alle Pläne, die Initiative wieder in die Hände zu bekommen, gescheitert sind.
    1948 Die alliierten Militärgouverneure verkünden die Währungsumstellung in den Westzonen. Als Startkapital wird 40 DM pro Kopf ausgegeben. Damit nimmt das Wirtschaftswunder seinen Anfang.
    1951 Iran verstaatlicht entgegen dem bitteren Widerstand Großbritanniens die Anglo-Iranian Oil Company.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!