Joseph Effner

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Baumeister; * 4. Februar 1687 in Dachau, † 23. Februar 1745 in München

    Hauptvertreter des Rokoko in Bayern. Seit 1706 Schüler von Boffrand in Paris, 1715-1730 Hofbaumeister in München, lehnte sich in seinen ersten Arbeiten noch eng an die französische Kunst an, später - namentlich nach einer Studienreise 1718 in Italien - entwickelte er seinen eigenen Stil, der italienischen Spätbarock mit französischen Anregungen verband. Werke: Umbau des Schlosses Dachau (1715-1717), Ausbau des Parks, dann des von Barelli begonnen Schlosses Nymphenburg (1714 ff; Pagodenburg, 1716; Badenburg 1718-1721). Hauptwerk: die innere Ausstattung (hauptsächlich in weißem Stuck) von Schloss Schleißheim (begonnen 1719). Ferner: Palais Preysing. München (1723-1728). Empfangs- und Audienzsaal der Residenz, München)


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. Februar

    1962 Uraufführung der Komödie "Die Physiker" von Friedrich Dürrenmatt.
    1973 Israelische Kampfflugzeuge schießen über der Sinai-Halbinsel ein libysches Verkehrsflugzeug ab, wobei 107 Menschen den Tod finden.
    1980 Eröffnung des Terroristenprozesses gegen vier mutmaßliche Mitglieder der "Bewegung 2. Juni".