Joseph Bonaparte

    Aus WISSEN-digital.de

    König von Neapel und Spanien; * 7. Januar 1768 in Corte (Korsika), † 28. Juli 1844 in Florenz; alias: Joseph Buonaparte;

    Napoleonide, Bruder Napoleons I.; 1806 König von Neapel, 1808-1814 von Spanien.

    1813 landeten die Briten in Spanien und siegten bei Vitoria, Joseph musste die Flucht antreten und zog sich auf sein Landgut im Schweizerischen Kanton Vaudt zurück. Später siedelte er in die Neue Welt über, erwarb bei Trenton in New Jersey ein großes Anwesen und nach fünf Jahren die amerikanische Staatsbürgerschaft. Er starb 1844 in Italien.

    KALENDERBLATT - 25. September

    1513 Entdeckung des Pazifiks durch eine Gruppe von Spaniern unter Führung von Vasco Núñez de Balboa.
    1792 Polen wird durch die Zweite Polnische Teilung zwischen Preußen und Russland aufgeteilt und auf einen kaum lebensfähigen Rest reduziert.
    1894 Gerhart Hauptmanns Schauspiel "Die Weber" wird in Berlin zum ersten Mal öffentlich aufgeführt, nachdem es von den preußischen Zensurbehörden freigegeben worden ist.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!