John von Neumann

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Mathematiker; * 28. Dezember 1903 in Budapest, † 8. Februar 1957 in Washington

    österreichisch-ungarischer Herkunft. Wirkte in Berlin, Hamburg und ab 1930 in Princeton. Zusammen mit O. Morgenstern begründete er die Spieltheorie und die Wirtschaftsmathematik. Für die elektronische Datenverarbeitung beschrieb er Aufbau und Funktion eines Rechners; die Architektur eines klassischen Computers wird deshalb auch als Von-Neumann-Architektur bezeichnet.

    KALENDERBLATT - 18. August

    1870 Im Deutsch-Französischen Krieg werden die Franzosen in der Schlacht von Saint Privat geschlagen. Saint Privat stellt die blutigste Schlacht des ganzen Feldzugs dar.
    1896 Der deutsche Kaiser Wilhelm II. führt das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) ein, das einen großen Schritt zur deutschen Rechtseinheit darstellt.
    1931 Zwischen dem von Finanznöten geplagten Deutschen Reich und seinen Reparationsgläubigern wird ein Stillhalte-Abkommen von einem halben Jahr vereinbart.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!