John Warcup Cornforth

    Aus WISSEN-digital.de

    australisch-britischer Chemiker; * 7. September 1917 in Sydney (Australien), † 14. Dezember 2013

    erhielt 1975 den Nobelpreis für Chemie (zusammen mit V. Prelog) für seine Arbeiten über die dreidimensionale Anordnung von Atomen bei Reaktionen, die von Enzymen beeinflusst werden.

    Enzyme (Aminosäureketten) haben stets eine charakteristische Anordnung, wodurch sich bei einer Reaktion Moleküle nur an eine bestimmte Stelle eines Enzyms anbinden können, d.h. Enzyme beschleunigen eine Reaktion nur, wenn die Struktur der Aminosäureketten und die der Moleküle wie Schlüssel und Schloss zusammenpassen.

    KALENDERBLATT - 17. Juni

    1789 In Frankreich wird die Nationalversammlung konstituiert.
    1950 Fünf der sieben Mitglieder der Arabischen Liga unterzeichnen einen kollektiven Sicherheitsvertrag.
    1953 In der DDR kommt es zum Volksaufstand, der niedergeschlagen wird.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!