Johann Melchior Dinglinger

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Goldschmied und Emailleur; * 26. Dezember 1664 in Biberach, † 6. März 1731 in Dresden

    seit 1693 in Dresden nachweisbar, 1698 Hofgoldschmied August des Starken. Seine Werkstatt, in der seine Söhne und Brüder arbeiteten, war eine der berühmtesten seiner Zeit: Kleinplastiken in Edelmetall, Holz, Elfenbein usw.

    Hauptwerke im Grünen Gewölbe, Dresden: Goldenes Kaffeeservice Augusts des Starken; Zwei Herkulesschalen; Chalcedonschale mit der ruhenden Diana; Obeliscus Augustalis; Tempel des Apis; Vasen.

    KALENDERBLATT - 21. Juli

    1726 Friedrich der Große gewinnt die Schlacht bei Burkersdorf gegen Österreich, obwohl sein Bündnispartner Russland im Moment des Angriffs den Rückzugsbefehl erhält, da Katharina II. nach dem Sturz des Zaren das Bündnis gelöst hat.
    1906 Zar Nikolaus II. lässt die erste Reichsduma nach bloß zehn Wochen auflösen, obwohl er 1905 versprochen hatte, alle Gesetze von der Duma abhängig zu machen.
    1969 500 Millionen Fernsehzuschauer sind weltweit dabei, als der amerikanische Astronaut Neil Armstrong um 3.56 Uhr Mitteleuropäischer Zeit aus seiner Landefähre "Eagle" aussteigt und als erster Mensch den Mond betritt.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!