Joachim I., Nestor

    Aus WISSEN-digital.de

    Kurfürst von Brandenburg; * 21. Februar 1484, † 11. Juli 1535 in Stendal

    regierte seit 1499; unterdrückte das Unwesen der Raubritter, erlangte 1524 die Grafschaft Ruppin und 1529 die Anerkennung der Anwartschaft auf Pommern; Gegner der Reformation und der Schmalkaldener, bezeichnete sich als "princeps maxime catholicus" und stärkte entscheidend die landesherrliche Gewalt; gründete 1506 die Universität Frankfurt an der Oder, 1516 das Kammergericht Berlin. Reformen im Innern, Aufnahme und Förderung des römischen Rechts.

    KALENDERBLATT - 26. Juni

    1945 Die Charta der Vereinten Nationen (UNO) und das Statut für einen Internationalen Gerichtshof wird verkündet.
    1948 Die Luftbrücke nach Westberlin wird eröffnet, um die von den Sowjets eingeschlossene Stadt aus der Luft mit Nahrungsmittel zu versorgen. Sie dauert bis zum 16. April 1949.
    1963 Der amerikanische Präsident John F. Kennedy besucht Berlin und hält seine berühmt gewordene Rede, die er mit dem Satz: "Ich bin ein Berliner!" beendet.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!