Jewgenij Iwanowitsch Samjatin

    Aus WISSEN-digital.de

    russischer Schriftsteller; * 1. Februar 1884 in Lebedjan, Tambow, † 10. März 1937 in Paris

    Das Hauptwerk des Kommunismuskritiker Samjatin ist der Zukunftsroman "Wir" (1924), in dem die Verhältnisse in einem totalitären Staat in ihrer extremsten Form dargestellt werden. 1932 musste der Schriftsteller wegen diesem Roman nach Paris emigrieren, weil die Sowjetregierung ihn - zurecht - als Kritik am System auffasste. "Wir" ist ein literarischer Vorläufer von George Orwells "1984".


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Februar

    1873 In Deutschland wird das Münzgesetz eingeführt, das als einzige Währung die Mark gelten lässt.
    1943 In München werden die Mitglieder der Weißen Rose, die Geschwister Hans und Sophie Scholl sowie Christoph Probst, verhaftet und vom Volksgerichtshof zum Tod verurteilt.
    1965 Dem Italiener Walter Bonatti gelingt die Besteigung des Matterhorns über die Nordflanke, die "Direttissima".