Jean Gigoux

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Maler und Grafiker; * 8. Januar 1806 in Besançon, † 12. Dezember 1894 in Besançon

    gehört mit seinen Bildern zu den letzten Ausläufern der romantischen Historienmalerei; als Illustrator leitete er eine neue Phase der Buchillustration ein mit seinen 600 Holzschnittvignetten zum "Gil Blas" von Lesage (1835). Gigoux war Schüler von Géricault und Sigalon. Er schuf Historienbilder, Bildnisse, Lithografien und Holzschnitte und schrieb "Causeries sur les artistes de mon temps" (Plaudereien über die Künstler meiner Zeit; 1885).

    KALENDERBLATT - 27. Juni

    1866 Die gewonnene Schlacht von Nachod stellt einen wichtigen Schritt zum Sieg der Preußen über Österreich dar.
    1905 An Bord des russischen Panzerkreuzers "Potemkin" bricht unter der Besatzung eine Meuterei aus. Die Mannschaft droht Odessa zu beschießen, falls sie zur Verantwortung gezogen werden sollte. Die Meuterei hat begonnen, nachdem der Kapitän einen Matrosen erschoss, der sich über verdorbene Suppe beschwerte.
    1947 In Paris findet die erste Marshallplan-Konferenz statt, die jedoch an der Sowjetunion scheitert.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!