Jean Bazaine

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Maler; * 21. Dezember 1904 in Paris, † 4. März 2001 in Clamart (Paris)

    Hauptvertreter des französischen Informel; suchte in seiner gegenstandslosen, von hohem Farbsinn und von großer Harmonie getragenen Kunst "universelle" Zeichen für die Ordnung der Welt.

    Bedeutender Theoretiker: "Notes sur la peinture d'aujourd'hui" (1953, deutsch: "Notizen zur Malerei der Gegenwart", 1959).

    Hauptwerke: Glasfenster für die Kirche von Assy (1944-46), Wandkeramik und Betonglas-Fenster für die Kirche in Audincourt bei Belfort (1948-51, 1954), Mosaik für das UNESCO-Gebäude (Paris, 1960), Glasfenster für das Rathaus in Clamart (1991).


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. März

    1765 England erlässt ein Stempelgesetz, das die erste direkte Besteuerung der amerikanischen Siedler darstellt und Abgaben für alle Schriftstücke in die Kolonien vorsieht.
    1962 Der sowjetische Ministerpräsident Chruschtschow macht die gemeinsame Erforschung des Weltraums mit den USA von Fortschritten in der Abrüstungsfrage abhängig.
    1974 Der Bundesrat billigt die Herabsetzung des Volljährigkeitsalters auf 18 Jahre.