Jean-Marie Pierre Lehn

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Chemiker; * 30. September 1939 in Rosheim, Elsass

    erhielt 1987 zusammen mit Charles Pedersen und Donald Cram den Nobelpreis für Chemie für Entdeckungen auf dem Gebiet der molekularen Erkennung und Bindung. Gemeinsam mit Cram gelang Lehn die Synthese verschiedener Stoffe, die wie Enzyme reagierten. Darunter waren Enzyme, die Proteine der Nahrung aufspalten können, sowie Moleküle, die nur bestimmte Ionen transportieren, wie es im lebenden Organismus der Fall ist.

    KALENDERBLATT - 20. Juli

    1932 Reichskanzler Papen setzt die Regierung in Preußen ab, der letzten sozialdemokratischen Bastion in der Weimarer Republik.
    1944 Das Attentat auf Adolf Hitler (so genannter Zwanzigster Juli) schlägt fehl. Einer der Anführer des Putschversuchs, den nur wenige der Verschwörer überleben sollen, ist Graf von Stauffenberg.
    1954 Nach dem Fall des französischen Stützpunkts Dien Bien Phu gibt man in Frankreich den Krieg in Indochina für verloren und einigt sich mit den Viet-Minh auf einen Waffenstillstand.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!