Jason

    Aus WISSEN-digital.de

    Sagenheld der griechischen Mythologie, Anführer der Argonauten.

    Jason war der Sohn des Königs Aison von Iolkos in Thessalien, wuchs aber bei dem Zentauren Cheiron auf. Pelias, der Halbbruder seines Vaters hatte sich der Herrschaft bemächtigt, als Jason den Thron einforderte, musste er zuerst das Goldene Vlies aus Kolchis zurückholen. Mit Hilfe Medeas schaffte er es, heiratete sie und kehrte nach Iolkos zurück. Jasons Eltern waren inzwischen von Pelias in den Tod getrieben worden, Jason übte mit Medas Unterstützung Rache an seinem Onkel und ging mit ihr nach Korinth. Dort verliebte er sich in die Tochter des Königs von Korinth und verstieß Medea und ihre beiden Kinder. Diese übte grausame Rache an ihm, sie tötete seine Braut und ihre eigenen Kinder.

    KALENDERBLATT - 19. Januar

    1829 Uraufführung des ersten Teils von Johann Wolfgang von Goethes Tragödie "Faust".
    1853 Uraufführung von Giuseppe Verdis Oper "Il Trovatore".
    1906 Uraufführung von Gerhart Hauptmanns Schauspiel "Und Pippa tanzt!".



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!