Jakobiner

    Aus WISSEN-digital.de

    bedeutendster politischer Klub der Französischen Revolution, benannt nach seinem Versammlungsort, dem aufgehobenen Dominikanerkloster St. Jakob in Paris. Nach dem Ausscheiden der Gemäßigten (Feuillants) Sammelpunkt der radikalen Republikaner, die für den Sturz des Königtums und die Schreckensherrschaft verantwortlich waren. Der Pariser Hauptklub wurde dabei von etwa 150 Klubs in den Provinzen unterstützt. Führer waren Robespierre, Marat, d'Herbois, Danton, Billaud-Varennes u.a. Nach dem Sturz Robespierres wurde der Klub 1794 aufgelöst. Es kam zur Verfolgung seiner Mitglieder.

    Der Jakobinismus als radikal-republikanische Gesinnung fand auch in anderen Ländern Anklang. Die Jakobiner trugen die Jakobinermütze, eine rote Mütze mit Kokarde.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Mai

    1618 Der Prager Fenstersturz wird zum Signal für den allgemeinen Aufstand gegen Österreich.
    1915 Italien erklärt Österreich-Ungarn den Krieg und löst gleichzeitig den 1882 zwischen Italien, Deutschland und Österreich geschlossenen Dreibund.
    1948 In London einigen sich die drei Westmächte auf eine gleichzeitige Währungsreform in ihren Besatzungszonen.