Isabella Rossellini

    Aus WISSEN-digital.de

    US-amerikanische Filmschauspielerin; * 18. Juni 1952 in Rom


    Bevor die Tochter von Roberto Rossellini und Ingrid Bergman 1976 in ihrem ersten Film "Eine Frage der Zeit" ("A Matter of Time") mitspielte, war sie Italienischlehrerin, Kostümdesignerin und Fernsehkorrespondentin. 1986 wurde sie von David Lynch für die Hauptrolle in seinem Film "Blue Velvet" engagiert. Danach war sie in unterschiedlichen europäischen und amerikanischen Filmproduktionen zu sehen, darunter in Lynchs "Wild at Heart" (1990) oder in "Der kleine Tod der Feinen Damen" ("Dames galantes", 1990).

    Neben ihrer Tätigkeit als Schauspielerin arbeitet Isabella Rossellini auch immer wieder als Model für unterschiedliche Modefirmen und Beautyprodukte.

    Filme (Auswahl)

    1976 - Eine Frage der Zeit (A Matter of Time)

    1986 - Blue Velvet

    1989 - Seitensprünge (Cousins)

    1990 - Wild at Heart - Die Geschichte von Sailor und Lula (Wild at Heart)

    1990 - Der kleine Tod der Feinen Damen (Dames galantes)

    1992 - Der Tod steht ihr gut (Death Becomes Her)

    1993 - Stage Fright - Eine Gurke erobert Hollywood (The Pickle)

    1993 - Fearless - Jenseits der Angst (Fearless)

    1994 - Wyatt Earp - Das Leben einer Legende (Wyatt Earp)

    1996 - Das Begräbnis (The Funeral)

    1997 - Die Abenteuer des Odysseus (The Odyssey)

    1998 - The Impostors

    2001 - Empire

    2003 - The Pursuit of Happiness

    2006 - Infamous

    KALENDERBLATT - 22. August

    1864 Die erste 1. Genfer "Konvention zur Verbesserung des Loses der verwundeten Soldaten der Armeen im Felde" entsteht. Sie geht auf die Initiative Henri Dunants zurück, der in seiner Schrift "Eine Erinnerung an Solferino", in der er seine Erlebnisse als Zeuge der Schlacht bei Solferino wiedergibt, zur Gründung einer Hilfsorganisation aufrief – das spätere Rote Kreuz.
    1910 Japan annektiert das Königreich Korea, dessen König zur Abdankung gezwungen wird.
    1948 In Amsterdam beginnt die erste Vollversammlung des Weltrats der Kirchen, um eine Verfassung für den Ökumenischen Rat auszuarbeiten.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!