Insulin

    Aus WISSEN-digital.de

    von der Bauchspeicheldrüse gebildetes Hormon, das für die Aufnahme von Zucker aus dem Blut in die Körperzellen verantwortlich ist. Es wird ausgeschüttet, wenn der Blutzuckerspiegel ansteigt, um eine Hyperglykämie zu vermeiden. Fehlt dem Körper die Fähigkeit, Insulin zu produzieren, steigt der Zuckerspiegel im Blut an (über 120 mg/dl) und man spricht von der Zuckerkrankheit.

    Kalenderblatt - 27. Mai

    1832 Zum Hambacher Fest treffen sich etwa 30 000 Anhänger liberaler Politik, um für einen republikanischen deutschen Einheitsstaat in einem konföderierten Europa zu demonstrieren.
    1847 Die "Hamburg-Amerikanische Packetfahrt Actiengesellschaft" (HAPAG) wird gegründet.
    1919 Dem amerikanischen Korvettenkapitän Albert Cushion Reed gelingt mit seiner Besatzung die erste Atlantiküberquerung (Richtung West-Ost) in einem Flugzeug.