Identität

    Aus WISSEN-digital.de

    1. absolute Übereinstimmung zweier Objekte oder Subjekte in allen Merkmalen.
    1. das im Entwicklungsprozess herausgebildete Ich einer Person. Darunter fällt auch die Kontinuität und Gleichheit des Ich. Krisen oder gar Verlust der Identität können durch seelische Krankheiten oder traumatische Erlebnisse ausgelöst werden.
    1. die einzigartige Gesamtheit aller Daten zu einem bestimmten Menschen (Alter, Name, Haar- und Augenfarbe, Adresse usw.).
    1. Grenzfall der Gleichheit. Äquivalenzrelation (xºy).


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 25. März

    1578 Die englische Königin [[Elisabeth I. (England)<Elisabeth I.]] vergibt erstmals ein Siedlungspatent.
    1945 Die britischen Truppen überschreiten den Rhein.
    1954 Die Sowjetunion erklärt die DDR zum souveränen Staat.