Ichthyostega

    Aus WISSEN-digital.de

    war etwa ein Meter lang; lebte vor rund 380 Millionen Jahren in Australien. Das Besondere an diesem Tier ist, dass es ein Zwischenwesen aus Wasser- und Landtier darstellt.

    Ichthyostega besaß sowohl Merkmale der Wassertiere als auch der Landtiere: Rumpf und Beine erinnern an Amphibien, Kopf und Schwanz sind dagegen noch fischähnlich. Die Paläontologen betrachten Ichthyostega als das erste vierfüßige Wirbeltier, welches das ursprüngliche Lebenselement Wasser verließ und Festland betrat.

    KALENDERBLATT - 19. Juni

    1867 Der von dem französischen Kaiser Napoleon III. inthronisierte habsburgerische Kaiser Maximilian von Mexiko wird nach dem Abzug der französischen Truppen zum Tode verurteilt und hingerichtet.
    1965 Der algerische Staatspräsident Ahmed Ben Bella wird vom Revolutionsrat gestürzt und bis zum Jahr 1979 unter Hausarrest gestellt.
    1979 Am Rhein spielt sich eine der größten Umweltkatastrophen ab: Durch Vergiftung des Wassers stirbt praktisch der ganze Fischbestand. Als Ursache wird vermutet, dass ein Schiff tödliches Insektenvernichtungsmittel verloren hat.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!