Ian Norman MacLeod

    Aus WISSEN-digital.de

    englischer Politiker; * 11. November 1913, † 20. Juli 1970

    Nur drei Wochen hatte er das Amt des Schatzkanzlers inne, bevor er einem Herzanfall erlag. Der damalige konservative Premierminister Edward Heath hatte dem erfahrenen Politiker Macleod diese Funktion übertragen. Der Schotte galt nach dem Krieg als der fähigste Redner seiner Partei.

    1950 war Macleod in das britische Unterhaus gewählt worden. Bereits zwei Jahre später erhielt er seinen ersten Ministerposten. Im Tory-Kabinett war er für das Ressort Gesundheit zuständig. Der brillante Rhetoriker hatte den Ruf eines Fortschrittlers und wurde daher von den Partei-Rechten argwöhnisch beobachtet.

    KALENDERBLATT - 27. September

    1822 Jean-François Champollion legt das Ergebnis seiner Untersuchung des "Steins von Rosette" dar: Die ägyptischen Hieroglyphen sind keine Symbol- oder Bilderschrift, sondern eine phonetische Schrift.
    1825 Die erste Dampfeisenbahn befährt in England die Strecke zwischen Darlington und Stockton.
    1933 Der Königsberger Wehrkreispfarrer und Kirchenbeauftragte Hitlers, Ludwig Müller, wird zum evangelischen Reichsbischof gewählt. Damit wird auch die evangelische Kirche in Deutschland "gleichgeschaltet".



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!