Ian Lancaster Fleming

    Aus WISSEN-digital.de

    englischer Schriftsteller; * 28. Mai 1908 in London, † 12. August 1964 in Canterbury

    Fleming arbeitete als Korrespondent in Moskau und war während des Zweiten Weltkriegs für den britischen Geheimdienst tätig. Diese Erfahrung bildete wohl auch die Vorlage für den Top-Agenten James Bond alias 007 in seinen Kriminalromanen. In Deutschland wurde Bond in dem Roman "Casino Royale" (1953) Anfang der 1960er bekannt. In den Verfilmungen der Romane avancierte Bond zur erfolgreichsten Serienfigur aller Zeiten und wurde von Sean Connery, Roger Moore, Pierce Brosnan u.a. dargestellt.

    Nach "Casino Royale" folgten elf weitere 007-Romane, unter anderem "From Russia, with Love" (1957), "Dr. No" (1958), "Goldfinger" (1959), und "Thunderball" (1961). Außerdem zwei Bände mit James-Bond-Kurzgeschichten.

    KALENDERBLATT - 17. Juli

    1789 Der französische König Ludwig XVI. wird aus Versailles ins revolutionäre Paris gebracht.
    1917 Der englische König Georg V. benennt im Ersten Weltkrieg seine Dynastie um. Um ein Zeichen gegen den Kriegsgegner Deutschland zu setzen, heißt sein Haus von diesem Tag an Windsor und nicht mehr Sachsen-Coburg-Gotha.
    1945 Die Potsdamer Konferenz, an der die Regierungschefs von Großbritannien (Churchill), der USA (Truman) und der UdSSR (Stalin) teilnehmen, wird eröffnet.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!