IPX

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: Internet Package Exchange,

    von Novell entwickeltes Protokoll zum Datenaustausch in Netzwerken. Es wird nicht im Internet benutzt und hat auch nichts mit IP zu tun.

    In Verbindung mit dem Protokoll SPX (Abk. für: Sequenced Package Exchange, fortlaufender Datenpakete-Austausch) wird daraus ein Komplettpaket für die Datenübertragung innerhalb eines Netzwerkes. Das IPX stellt die Verbindung zwischen den einzelnen Workstations bzw. Netzwerkknoten her, SPX führt die Nachrichtenübermittlung aus und sorgt für die richtige Reihenfolge der Nachrichten im Paketstrom.

    IPX/SPX wird z.B. benötigt, wenn sich in einem Netzwerk ein Novell-Server befindet.

    KALENDERBLATT - 27. September

    1822 Jean-François Champollion legt das Ergebnis seiner Untersuchung des "Steins von Rosette" dar: Die ägyptischen Hieroglyphen sind keine Symbol- oder Bilderschrift, sondern eine phonetische Schrift.
    1825 Die erste Dampfeisenbahn befährt in England die Strecke zwischen Darlington und Stockton.
    1933 Der Königsberger Wehrkreispfarrer und Kirchenbeauftragte Hitlers, Ludwig Müller, wird zum evangelischen Reichsbischof gewählt. Damit wird auch die evangelische Kirche in Deutschland "gleichgeschaltet".



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!