Hunde- und Katzenartige

    Aus WISSEN-digital.de

    (Cynofeloidea)

    Die Auffassungen der Zoologen über Stammesgeschichte und Systematik der Hunde- und Katzenartigen haben sich in letzter Zeit von Grund auf geändert. Erst seit kurzem werden die Hunde zu den Verwandten der Katze gerechnet, während man vorher der Meinung war, dass Hunde mehr Merkmale mit den Marder- und Bärenartigen teilen.

    Man hat jedoch festgestellt, dass der Bau der Gliedmaßen und der Gehör-Region bei Hund und Katze weitgehend übereinstimmen.

    Man fasst deshalb die Hunde und Katzen zu einer Überfamilie zusammen.

    Systematik

    Die Hunde- und Katzenartigen (Cynofeloidea) bilden eine Überfamilie innerhalb der Unterordnung der Landraubtiere (Fissipedia).

    Familien:

    Hundeartige (Canidae)

    Katzenartige (Felidae)

    Datei:Tier 109049.jpg
    Kojote[Kojote]
    Datei:Tier 41082.jpg
    Luchs[Luchs im Schnee]
    Datei:Tier 110009.jpg
    Wolf[Wolf im Schnee]
    Datei:Tier 326002.jpg
    Ozelot 2[Ozelot ]
    Datei:Tier 326009.jpg
    Kanadaluchse[Zwei Kanadaluchse]


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 25. März

    1578 Die englische Königin [[Elisabeth I. (England)<Elisabeth I.]] vergibt erstmals ein Siedlungspatent.
    1945 Die britischen Truppen überschreiten den Rhein.
    1954 Die Sowjetunion erklärt die DDR zum souveränen Staat.