Hugo Capet

    Aus WISSEN-digital.de

    fränkischer König; * um 940 in Paris, † 24. Oktober 996 in Paris

    Sohn von Hugo dem Großen. Seit 956 Herzog von Franzien, wurde er erst 960 von König Lothar als Herzog anerkannt. Durch seine mächtige Stellung im Gebiet von Orléans und Paris konnte sich Hugo Capet 987 nach dem Tod Ludwigs V. als erster Kapetinger gegen den Anspruch des Karolingers Karl von Niederlothringen zum König von Frankreich erheben lassen.

    KALENDERBLATT - 14. August

    1900 Peking wird durch europäische Invasionstruppen besetzt, nachdem im Boxeraufstand chinesische Freischärler Ausländer angegriffen haben.
    1919 Die Weimarer Verfassung tritt in Kraft.
    1941 Der amerikanische Präsident Roosevelt und der britische Premierminister Churchill verkünden die Atlantik-Charta.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!