Hugo Capet

    Aus WISSEN-digital.de

    fränkischer König; * um 940 in Paris, † 24. Oktober 996 in Paris

    Sohn von Hugo dem Großen. Seit 956 Herzog von Franzien, wurde er erst 960 von König Lothar als Herzog anerkannt. Durch seine mächtige Stellung im Gebiet von Orléans und Paris konnte sich Hugo Capet 987 nach dem Tod Ludwigs V. als erster Kapetinger gegen den Anspruch des Karolingers Karl von Niederlothringen zum König von Frankreich erheben lassen.

    KALENDERBLATT - 23. Januar

    1579 Die sieben nördlichen Provinzen der Niederlande schließen sich zur Utrechter Union zusammen, die aus der Genter Pazifikation entsteht und sich dem Befreiungskampf gegen die spanische Herrschaft verschrieben hat.
    1950 Das israelische Parlament proklamiert den 1948/49 besetzten Westteil von Jerusalem trotz internationaler Proteste zur Hauptstadt des jüdischen Staates.
    1962 Der Film "Jules und Jim" des französischen Regisseurs François Truffaut feiert Premiere.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!