Homelands

    Aus WISSEN-digital.de

    (englisch "Heimstätten, Heimatländer")

    von der Republik Südafrika in der Ära der Apartheid den schwarzen Bevölkerungsgruppen zugewiesene, meist minderwertige Gebiete mit innerer Autonomie (z.B. Soweto, Transkei, Ciskei, Bophutatswana und andere). Allgemein diente die Homelandpolitik der im Geist der Apartheid angestrebten getrennt-ethnischen Entwicklung und war durch die Gewährung der (formalen) Unabhängigkeit an die Homelands zudem geeignet, die überwältigende schwarze Bevölkerungsmehrheit in der Republik wenigstens statistisch zu reduzieren. 1994 wurden die Homelands im Zuge der Demokratisierung aufgelöst.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Februar

    1500 In der Schlacht von Hemmingstedt besiegt die Bauernrepublik Dithmarschen das Ritterheer des Dänenkönigs Johann I.
    1885 Das Deutsche Reich übernimmt die Schirmherrschaft über Deutsch-Ostafrika.
    1904 Uraufführung der Oper "Madame Butterfly" von Giacomo Puccini.