Hexameter

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch "sechs" und "Maß")

    Versmaß (Metrum) aus sechs Daktylen (an Stelle der ersten vier können jedoch auch Spondeen stehen), wovon der letzte meist unvollständig ist.

    Der Hexameter war vor allem in der antiken griechischen und römischen Literatur gebräuchlich und wurde in Epos und Lehrgedicht eingesetzt, so z.B. in Homers "Odyssee".

    Im Deutschen setzte sich der Hexameter erst mit Johann Heinrich Voß' Homer-Übersetzung durch. Klopstocks "Messias" bietet ein Beispiel für Hexameter: Singe, unsterbliche Seele, der sündigen Menschheit Erlösung!

    Oft wurde der Hexameter mit dem Pentameter kombiniert und so ein Distichon gebildet. Ein bekanntes Beispiel stammt von Schiller:

    Im Hexameter steigt des Springquells flüssige Säule,

    Im Pentameter drauf fällt sie melodisch herab. (Schiller)

    KALENDERBLATT - 31. Januar

    1850 Preußen gibt sich eine neue Verfassung.
    1956 Der saarländische Landtag fordert die Rückkehr des Saargebietes zur Bundesrepublik Deutschland.
    1959 Die schweizerischen Männer entscheiden in einer Volksabstimmung, dass die Frauen ihres Landes auch weiterhin ohne aktives und passives Wahlrecht bleiben sollen.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!