Herzgeräusche

    Aus WISSEN-digital.de

    mit dem Stethoskop wahrnehmbares Geräusch zwischen den normalen Herztönen.

    Je nachdem, an welcher Stelle sie am lautesten zu hören sind und in welcher Phase der Herzkontraktion sie auftreten, erlauben sie Rückschlüsse auf verschiedene Herzfehler. So genannte akzidentelle Herzgeräusche treten bei raschem Puls, Fieber und während des Wachstums auf. Auch bei stärkeren Blutveränderungen (Blutarmut, Polyglobulie) entstehen Geräusche, die aber nicht krankhaft sind. Gelegentlich hört man ein Pfeifen oder Schwirren, das an Sehnenfäden der Herzklappen entsteht, dieses ist ebenfalls belanglos

    KALENDERBLATT - 3. April

    1849 Preußens König Friedrich Wilhelm IV. lehnt die deutsche Kaiserkrone ab.
    1948 Der amerikanische Präsident unterzeichnet das vierteilige Auslandshilfegesetz (Foreign Assistance Bill). Damit tritt der Marshallplan in Kraft, die amerikanische Wirtschaftshilfe für Europa.
    1959 Indien gewährt dem Dalai Lama politisches Asyl.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!