Hermann Sudermann

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Schriftsteller; * 30. September 1857 in Matziken, Ostpreußen, † 21. November 1928 in Berlin

    Datei:SUDE0067.jpg
    Hermann Sudermann

    Als Sohn eines armen Bierbrauers finanzierte Sudermann sich sein Studium (Philologie und Geschichte) als Hauslehrer. 1882 wurde er Chefredakteur des "Deutschen Reichsblattes", ein Jahr später Mitarbeiter des "Reichsfreundes". Er gilt als einer der herausragendsten Vertreter des deutschen Naturalismus der Jahrhundertwende neben G. Hauptmann. Insbesondere Sudermanns Bühnenstücke, vor allem "Die Ehre" (1889), waren außerordentlich populär und erfolgreich.

    Werke: "Frau Sorge" (1887), "Der Katzensteg", "Das hohe Lied" u.a.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. Februar

    1962 Uraufführung der Komödie "Die Physiker" von Friedrich Dürrenmatt.
    1973 Israelische Kampfflugzeuge schießen über der Sinai-Halbinsel ein libysches Verkehrsflugzeug ab, wobei 107 Menschen den Tod finden.
    1980 Eröffnung des Terroristenprozesses gegen vier mutmaßliche Mitglieder der "Bewegung 2. Juni".