Herbert Fürst von Bismarck

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Diplomat; * 28. Dezember 1849 in Berlin, † 18. September 1904 in Friedrichsruh

    Datei:Bismarck.jpg
    Herbert Fürst von Bismarck

    Der Sohn Otto von Bismarcks machte Karriere im diplomatischen Dienst und unterstützte die Politik seines Vaters. Er war von 1888 bis 1890 preußischer Staatsminister. Nach dem Rücktritt seines Vaters 1890 trat auch Herbert von Bismarck zurück.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. April

    1933 Rudolf Heß wird der Stellvertreter von Adolf Hitler.
    1946 Die Sozialistische Einheitspartei Deutschlands (SED) wird gegründet.
    1988 Ein Attentäter schmuggelt Säure in die Alte Pinakothek in München und richtet bei drei Gemälden von Albrecht Dürer schweren Schaden an.