Henrik Steffens

    Aus WISSEN-digital.de

    dänischer Schriftsteller und Naturphilosoph; * 3. Mai 1773 in Stavanger, † 13. Februar 1845 in Berlin

    Steffens studierte in Kopenhagen Naturwissenschaften und lehrte ab 1796 in Kiel und Jena. 1804 berief ihn die Universität Halle, 1811 ging er nach Breslau, 1832 nach Berlin. Dort kam er in Kontakt mit Fichte und Schelling, dessen Schüler und Mitarbeiter er wurde. Als Vertreter einer romantischen Naturphilosophie verbreitete er die Ideen der deutschen Romantik in Dänemark.

    Werke: "Grundzüge der philosophischen Naturwissenschaft" (1806), "Die vier Norweger" (Novelle, 1828), "Was ich erlebte" (Autobiografie, 1840-44) u.a.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. März

    1890 Der deutsche Reichskanzler Bismarck wird von Kaiser Wilhelm II. entlassen.
    1948 Die Alliierten beenden ihre Zusammenarbeit.
    1956 Tunesien erlangt seine Unabhängigkeit von Frankreich.