Helmut Hentrich

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Architekt; * 17. Juni 1905 in Krefeld, † 7. Februar 2001 in Düsseldorf

    studierte in Freiburg Jura und in Wien und Berlin Architektur. Hentrich, dessen wichtigste Lehrer Hans Poelzig und Heinrich Tessenow waren, entwarf bedeutende Hochhäuser und Verwaltungsgebäude in Arbeitsgemeinschaft mit Herbert Petschnigg (geboren 1913), als bekanntestes das so genannte Dreischeibenhaus (Thyssen-Verwaltungsgebäude), Düsseldorf (1957-60).

    Ferner: Europa-Center, Berlin (1960-64); Unilever-Hochhaus, Hamburg (1961-64) u.v.a.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Februar

    1500 In der Schlacht von Hemmingstedt besiegt die Bauernrepublik Dithmarschen das Ritterheer des Dänenkönigs Johann I.
    1885 Das Deutsche Reich übernimmt die Schirmherrschaft über Deutsch-Ostafrika.
    1904 Uraufführung der Oper "Madame Butterfly" von Giacomo Puccini.