Heinrich Hoffmann

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Schriftsteller und Mediziner; * 13. Juni 1809 in Frankfurt am Main, † 20. September 1894 in Frankfurt am Main

    Datei:HOFF0033.jpg
    Originalillustration zum »Struwwelpeter«

    Hoffmann hatte Medizin studiert, war dann als Arzt und Leichenbeschauer tätig und war schließlich Leiter der Anstalt für geistig Behinderte in Frankfurt (1851 bis 1889).

    Er beschäftigte sich mit Kinder- und Jugendpsychiatrie und schuf nebenbei illustrierte Kinderbücher, unter anderem den "Struwwelpeter" (1847), dessen pädagogischer Wert heute umstritten ist. Hoffmanns andere, satirisch-gesellschaftskritischen Werke sind heute nahezu vergessen.

    KALENDERBLATT - 19. August

    1493 Maximilian I., der "letzte Ritter", wird Kaiser des Heiligen Römischen Reiches.
    1915 Das deutsche U-Boot "U24" versenkt das Passagierschiff "Arabic". Etwa 50 Menschen kommen ums Leben. Gleichzeitig wird "U27" von einem unter amerikanischer Flagge fahrenden britischen Kriegsschiff beschossen und die Überlebenden gegen jede Regel des Seekriegs ermordet. Diese Ereignisse führen zum Ende des begrenzten U-Boot-Krieges gegen England.
    1936 In Moskau beginnen die ersten Schauprozesse gegen die antistalinistische Opposition.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!