Heidelbergmensch

    Aus WISSEN-digital.de

    Datei:HEID0057.jpg
    Unterkieferknochen des Heidelbergmenschen

    Urmenschenform der ersten Zwischeneiszeit. 1907 wurde in einer Kiesgrube bei Mauer in der Nähe von Heidelberg der Unterkiefer eines Urmenschen entdeckt, der mit einem Alter von ca. 500 000 Jahren zu den ältesten menschlichen Fossilfunden gehört. Der Heidelbergmensch bildet eine Unterart des Homo erectus.

    KALENDERBLATT - 25. Oktober

    1899 Uraufführung der österreichischen Operette "Wiener Blut" von Johann Strauß in Wien.
    1904 Der erste Abschnitt der Bagdad-Bahn wird dem Verkehr übergeben.
    1905 Die Personalunion Norwegens mit dem schwedischen Königshaus wird im Karlstadter Übereinkommen aufgelöst; Norwegen wird souveräner Staat.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!