Heidelberg

    Aus WISSEN-digital.de

    Stadt in Baden-Württemberg, am Neckar gelegen; ca. 144 000 Einwohner.

    Universität (1386 gegründet), Pädagogische Hochschule, Hochschule für Jüdische Studien, Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Forschungsinstitute, Heidelberger Schloss (Ruine), Baudenkmäler (besonders der Renaissance); elektronische und chemische Industrie, Maschinen-, Zement- und Zigarrenindustrie, Handelszentrum, Verlagswesen.

    Kunst und Kultur

    Datei:129098.jpg
    Die Neckarbrücke in Heidelberg

    Heidelberg besitzt eine besonders schöne Innenstadt. Besonders sehenswert ist das Schloss, das heute nur noch als Ruine erhalten ist. Im Schloss befindet sich der so genannte Fassbau mit dem großen Fass, das 1751 gebaut wurde und 221 726 Liter Fassungsvermögen besitzt. Die spätgotische Heiliggeistkirche stammt aus dem 15. Jh. 1701 begann der Bau des Rathauses.

    Geschichte

    Datei:383066.jpg
    Blick auf die Altstadt von Heidelberg

    1196 wurde Heidelberg erstmals urkundlich erwähnt. Die Universität gründete Kurfürst Ruprecht I. 1386. Im 17. Jh. wurde die Stadt mehrfach erobert, geplündert und teilweise zerstört.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Februar

    1873 In Deutschland wird das Münzgesetz eingeführt, das als einzige Währung die Mark gelten lässt.
    1943 In München werden die Mitglieder der Weißen Rose, die Geschwister Hans und Sophie Scholl sowie Christoph Probst, verhaftet und vom Volksgerichtshof zum Tod verurteilt.
    1965 Dem Italiener Walter Bonatti gelingt die Besteigung des Matterhorns über die Nordflanke, die "Direttissima".