Harzburger Front

    Aus WISSEN-digital.de

    Bezeichnung für den am 11. Oktober 1931 in Bad Harzburg vereinbarten Zusammenschluss von Nationalsozialisten, Stahlhelm, Deutschnationalen (DNVP) und anderen rechten Gruppierungen unter Führung von Hitler und Hugenberg. Neben der grundsätzlichen Ablehnung der Weimarer Republik bestanden ihre konkreten Ziele im Sturz der Regierung unter Brüning und in der Auflösung des Reichstages und des preußischen Landtages. Dieser Zusammenschluss auf der Rechten wurde von der demokratischen Linken mit der Bildung der Eisernen Front (SPD, Gewerkschaften, Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold) beantwortet. Die Harzburger Front zerbrach, als die Deutschnationalen es ablehnten, eine Kandidatur Hitlers für das Amt des Reichspräsidenten zu unterstützen.

    KALENDERBLATT - 8. Dezember

    1542 Der Indianermissionar Las Casas kehrt nach Spanien zurück, um dort die Misshandlung der Eingeborenen Mittelamerikas anzuklagen.
    1793 Die Gräfin Dubarry, Mätresse Ludwig XVI., wird auf Befehl Robespierres guillotiniert.
    1849 Giuseppe Verdis Oper "Luise Miller" feiert in Neapel Premiere.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!