Haplorhini

    Aus WISSEN-digital.de

    (Haplorhini)

    Die früher allgemein übliche Einteilung der Primaten in Halbaffen (Prosimisae), hierzu zählte man die Lemuren, Loriartigen und Koboldmakis und Affen (Simiae), unterschieden in Alt- und Neuweltaffen, wird teilweise als stammesgeschichtlich nicht begründet angesehen.

    Deshalb werden die Herrentiere heute anhand der Beschaffenheit eines Hautstreifens zwischen Nase und Lippe auch in zwei Unterordnungen, Strepsirhini und Haplorhini eingeteilt.

    Dieser Hautstreifen, der so genannte Nasenspiegel, wird bei den Strepsirhini von den Schleimhautdrüsen angefeuchtet, während er bei den Haplorhini trocken ist.

    Diese neue systematische Einteilung ist genau so umstritten wie die, die eine Unterscheidung zwischen Halbaffen und Affen vornahm. Aus Gründen der Übersichtlichkeit wird hier die alte Systematik beibehalten.

    KALENDERBLATT - 21. Januar

    1793 Der französische König Ludwig XVI. wird hingerichtet.
    1949 Sieg der Kommunisten in China. Der chinesische Staatspräsident Tschiang Kai-schek tritt zurück.
    1963 Der deutsch-französische Vertrag zur Zusammenarbeit wird zwischen Staatspräsident de Gaulle und Bundeskanzler Adenauer unterzeichnet.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!