Hakenkreuz

    Aus WISSEN-digital.de

    (sanskritisch: swastika, "heilbringendes Zeichen")

    Die Swastika ist ein in der ganzen Welt anzutreffendes, uraltes Sonnen- und Lebenszeichen; sie soll das Sonnenrad darstellen.

    In Europa seit dem 4. Jh. v.Chr. nachgewiesen, taucht in abgewandelten Formen auch in asiatischen, seltener in afrikanischen und mittelamerikanischen Kulturen auf. Verwendet im 19. Jh. von deutschtümelnden Kreisen um den Turnvater Jahn; Ende des 19. Jh.s Zeichen des "Deutschen Turnerbundes". Nach Übernahme durch Wandervogel und Freikorpsverbände erhielt das Hakenkreuz einen eindeutig völkischen, antisemitischen Charakter. Offizielles Symbol der NSDAP (seit 1920), 1933 Abzeichen des nationalsozialistischen Staates, 1935 als Hakenkreuz-Flagge zur alleinigen Reichsflagge erklärt. Nach 1945 wurde der Gebrauch von Hakenkreuz und anderen nationalsozialistischen Zeichen und Symbolen verboten.

    KALENDERBLATT - 17. September

    1156 Gründung des Herzogtums Österreich.
    1922 Vorführung des ersten Tonfilms in Berlin.
    1939 Einmarsch der sowjetischen Armee in Polen.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!