Gustave Grandville

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Grafiker; * 15. September 1803 in Nancy, † 17. März 1847 in Vanves bei Paris

    eigentlich: Ignace Isidore Gérard;

    bedeutender Karikaturist, Mitarbeiter von "La Caricature" und "Le Charivari", für die auch Daumier arbeitete.

    Seine Satiren in der Maske von Tieren: "Metamorphoses du jour" (1829), "Animaux parlants" (1840-42).

    Als Buchillustrator machte er Zeichnungen zu Béranger (1836), "Gullivers Reisen" (1838) und La Fontaines Fabeln (1838).


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. Februar

    1962 Uraufführung der Komödie "Die Physiker" von Friedrich Dürrenmatt.
    1973 Israelische Kampfflugzeuge schießen über der Sinai-Halbinsel ein libysches Verkehrsflugzeug ab, wobei 107 Menschen den Tod finden.
    1980 Eröffnung des Terroristenprozesses gegen vier mutmaßliche Mitglieder der "Bewegung 2. Juni".