Grigori Jewsejewitsch Sinowjew

    Aus WISSEN-digital.de

    sowjetischer Politiker; * 11. September 1883 in Jelisawetgrad (heute Ukraine), † 25. August 1936 in Moskau

    Sinowjew war ab 1903 Mitglied der Bolschewiki und Vertrauter Lenins. Er gehörte 1923 zur Troika Stalin-Sinowjew-Kamenew, die die Führung der Partei innehatte. Nach 1925 bildete er mit Trotzki und Kamenew die "Vereinigte Opposition" gegen Stalin, die aber scheiterte. Sinowjew wurde 1936 im 1. Moskauer Schauprozess zum Tode verurteilt.

    Kalenderblatt - 25. Juli

    1909 Zum ersten Mal überquert ein Flugzeug den Ärmelkanal. Pilot ist der Franzose Louis Blériot.
    1934 In Wien schlägt ein Putschversuch der österreichischen Nationalsozialisten fehl, dabei kommt es zur Ermordung des Bundeskanzlers Dollfuß.
    1963 Die USA, die UdSSR und Großbritannien einigen sich auf den Atomwaffensperrvertrag, in dem ein Verbot von Kernwaffenversuchen in der Atmosphäre, im Weltraum und unter Wasser verankert ist.