Gregor von Tours

    Aus WISSEN-digital.de

    fränkischer Geschichtsschreiber; * um 30. November 528 in Clermont, † 17. November 594 in Tours

    alias: Georgius Florentius;

    Heiliger; Berater der Merowingerkönige, seit 573 Bischof von Tours.

    Hauptwerke: "Historia Francorum" ("Geschichte der Franken"), wichtigste Quelle für die Merowingerzeit, und "Libri miraculorum" ("Sieben Bücher über die Wunder").

    Fest: 17. November.

    KALENDERBLATT - 27. September

    1822 Jean-François Champollion legt das Ergebnis seiner Untersuchung des "Steins von Rosette" dar: Die ägyptischen Hieroglyphen sind keine Symbol- oder Bilderschrift, sondern eine phonetische Schrift.
    1825 Die erste Dampfeisenbahn befährt in England die Strecke zwischen Darlington und Stockton.
    1933 Der Königsberger Wehrkreispfarrer und Kirchenbeauftragte Hitlers, Ludwig Müller, wird zum evangelischen Reichsbischof gewählt. Damit wird auch die evangelische Kirche in Deutschland "gleichgeschaltet".



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!